Halt die Fresse

(T .u. M.: David Schmidt)
Ich hatte Dir ein Liebeslied geschrieben,
ich dachte, du würdest dich dann in mich verlieben
Ich dachte, es wird eine einfache Sache
und griff zu meiner Holzgitarre
Ich hatte Angst, dass ich den Text vergesse,
doch du sagtest nur: „Ach halt doch die Fresse!“


Eiines Tages bin ich in den Hitparaden,
jede Mutti will mich dann als Schwiegersohn haben
ich warte auf den Tag, an dem ich sagen kann
„so viele Frauen wollen mich haben, stell dich bitte hinten an“


Ich dachte zuerst, dass es ein Traum sei,
ich zuhause bei Reinhard May
Er sang „Über den Wolken“, jetzt war ich dran,
ich griff zur Holzgitarre und fing zu spielen an
Ich hatte Angst, dass ich den Text vergesse,
doch Reinhard sagte: „Ach halt doch die Fresse!“


Eines Tages bin ich in den Hitparaden,
jeder Liedermacher will mich dann als Vorband haben
ich warte auf den Tag an dem ich sagen kann
„Hey Reinhard, stell dich bitte hinten an“


Jetzt bin ich in den Charts, das find ich sehr nett,
ich war dafür mit vielen Produzenten im Bett
und heut Abend spiel ich im Fernsehen mein Lied
in einer großen Show, die fast jeder Deutsche sieht
Ich habe Angst, dass ich das Lied vergesse
Doch Millionen brüllten nur „...“


Doch eines Tages bin ich in den Hitparaden,
jedes Land will mich als Sänger beim Grand Prix haben
ich warte auf den Tag, an dem ich sagen kann
„Hey Deutschland, stell dich bitte hinten an“

aktualisiert am 24.08.2005 von Scamp | © Scamp 2017 | powered by Logo Grobi CMS (klein) Grobi CMS