Bring mich hin, wo der Pfeffer wächst

(T. u. M.: David Schmidt)

Da liegt ne Banane aus Costa Rica
Hat nix zu tun, gammelt vor sich hin
Sie würde mir sagen, wenn ich Spanisch könnte
„Estoy solo“ schau wie einsam ich bin

Da steht ein Auto bestimmt aus Wolfsburg
Sieht scheiße aus, rostet vor sich hin
Es würde mir sagen „Lass uns abhauen“
„Fahr mich irgendwo hin“

R:
Bring mich hin, wo der Pfeffer wächst
Ich glaub, in Indien müsste das sein
Bring mich hin, wo der Pfeffer wächst
Lass mich hier nicht allein

Da fiel ne Bombe vom blauen Himmel
Fiel in den Dreck, ist nicht explodiert
Und sie sagt, ist aber scheiße ne Bombe zu sein
Wenn überhaupt nix passiert

Und meine Liebe ist gegangen
Und die Getränke werden knapp
Ich allein im Kinderparadies
Keiner holt mich ab

R: Bring mich hin, wo der Pfeffer wächst...

Ich brauch um dieses Lied nicht zu heulen
Denn meine Tränen will es nicht
Ich brauch nicht mal daran zu denken
Denn es denkt ja auch nie an mich

Und meine Freundin aus der 7b
Die sagt: „Du schau mal her“
„Ich kann aus Popeln kleine Herzen bauen
ist gar nicht schwer“

R: Bring mich hin, wo der Pfeffer wächst...

aktualisiert am 27.08.2005 | © Scamp 2017 | powered by Logo Grobi CMS (klein) Grobi CMS